Die Insulinpumpe Animas Vibe wird in Deutschland nicht mehr angeboten. Es wird also keine Animas Insulinpumpen für eine Erst- oder Folgeversorgung mehr geben.

Animas Vibe Platinum

Insulinpumpe mit der Option zur kontinuierlichen Glukosemessung

Animas Vibe

Die Insulinpumpe mit minimaler Dosierung

Kleine Schritte mit großer Darstellung: Die Insulinpumpe Animas Vibe bietet eine Insulindosierung in minimalen Schritten von 0,025 I.E. pro Stunde. Sie hat ein hochauflösendes LED-Farbdisplay und ist komplett menügesteuert wie ein Mobiltelefon. Das große Display bietet viel Platz für Textzeilen, so dass weniger „Blättern“ durch die Menüs notwendig ist. Alle Infusionssets mit universellem Luer-Anschluss können verwendet werden. Weiterer Pluspunkt: Die Insulinpumpe Animas Vibe kann auch bei Kindern und Schwangeren eingesetzt werden.

 

Die Merkmale der Animas Vibe

  • 4 Basalratenprofile mit bis zu 12 Basalraten
  • Basalratenschritte in 0,025 I.E./h möglich
  • Bolusvorschlag bei Eingabe des aktuellen Blutzuckerwertes und der Kohlenhydrate
  • Insulinampulle mit 2-ml-Füllvolumen
  • flaches, hochauflösendes Display
  • 5 Trendfarben
  • auch mit DexCom G4 Platinum Sensor verwendbar

Weitere technische Details erfahren Sie hier.


Mit der Option zu kontinuierlichen Glukosemessung

In Kombination mit dem DexCom G4/G5 Platinum Sensor bietet die Animas Vibe die Möglichkeit der kontinuierlichen Glucosemessung. Sie ist auch ohne diesen Sensor „nur“ als Insulinpumpe verwendbar.

Bitte beachten: Das Dexcom G4/G5 PLATINUM System ist ab 2 Jahren (für die Platzierung des Sensors im Bauchbereich oder auf der Körperrückseite im oberen Gesäßbereich) zugelassen.

Mehr zu der Option CGM erfahren Sie hier.

Angaben vom Hersteller ohne Gewähr