Das mylife Loop Program erleichtert Ihr Leben mit Diabetes

Insulinpumpe mylife Ypsopump erweitert zum kontinuierlichen Glukosemonitoring

Das Ziel des mylife Loop* Program besteht darin, Ihnen ein modulares und individualisierbares Diabetes-Therapiemanagement zur Verfügung zu stellen, das Ihnen die Diabetestherapie so einfach wie möglich macht. Das mylife Loop Program besteht aus drei Schritten:

Schritt 1: mylife Assist* - Kontinuierliches Therapie-Management via Smartphone

Anfang 2021 erleben Sie mit dem Update der mylife App die Zukunft des Diabetes-Managements über das Smartphone.

Neben den Bolusabgaben und Basalinsulindaten der mylife YpsoPump zeigt Ihre mylife App nun auch die Gewebeglukosewerte an, die das Dexcom G6 in Fünf-Minuten-Intervallen sendet. Damit haben Sie Ihre relevanten Therapiedaten endlich dort, wo Sie sie jederzeit einfach und diskret prüfen können: auf Ihrem Smartphone.

  • Bequeme Boluskalkulationen und -vorschläge, basierend auf CGM-Werten
  • Warnmeldungen in der mylife App, wenn Glukosewerte zu hoch oder zu niedrig sind
  • Einfaches Teilen der CGM-Daten mit Ihren Followern über die "Dexcom Follow"-App**
  • Regelmäßige Feature-Updates durch die mylife App

Schritt 2: mylife Dose* - Bolus-Abgabe mit dem Smartphone

Mitte 2021 plant Ypsomed den nächsten Schritt. Ab diesem Moment können Sie Boli direkt vom Smartphone aus verabreichen – ohne die Pumpe überhaupt hervorholen zu müssen. Denn Sie steuern Ihre Bolusabgabe über Ihr Smartphone — mit der Möglichkeit, dies direkt aus dem Bolusvorschlagsrechner zu tun.

  • Bolusvorschlagsrechnungen in der mylife App
  • Bolusabgabe diskret vom Smartphone aus
  • Regelmäßige Feature-Updates durch die mylife App

Schritt 3: mylife Loop* - Automatisierte Insulinabgabe (AID)

Anfang 2022 plant Ypsomed den dritten großen Schritt in die Zukunft der Diabetes-Therapie. Sie können dann zu einer automatisierten, Algorithmus-gestützten Insulinabgabe wechseln. Basierend auf Ihren Daten (Therapiedaten, Gewebeglukosewerte Ihres Dexcom G6 und Daten Ihrer mylife YpsoPump) korrigiert der Algorithmus der App Ihren niedrigen oder hohen Blutzuckerwert mit dem Ziel, Ihre Time in Range (TIR, Zeit im Zielbereich) zu erhöhen.

Vollständige Pumpensteuerung mit der App

Später können Sie dann Ihre mylife YpsoPump vollumfänglich über die Smartphone-App von Ypsomed steuern. So können Sie diskret vom Smartphone aus sämtliche Pumpeneinstellungen vornehmen und Insulin verabreichen, ohne die Pumpe anzufassen.

mylife Loop* wird Ihre Diabetes-Therapie nochmals erheblich vereinfachen. Und da bei Ypsomed eine App als Hub im Zentrum des Loops steht, können Verbesserungen und neue Funktionen einfach in Form von Updates zur Verfügung gestellt werden. Schnell und unkompliziert.

  • Automatisierte, Algorithmus-basierte Insulinabgabe
  • Diskrete Pumpensteuerung mit dem Smartphone
  • Regelmäßige Feature-Updates durch die App

* mylife Assist, mylife Dose, mylife Loop: Die beschriebenen Innovationen befinden sich derzeit in der Entwicklung. Merkmale und Leistungen zukünftiger Technologien können variieren. Der Zugang zu zukünftigen Technologien ist von einer behördlichen Genehmigung abhängig.

** Bis zu fünf Follower in Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten. Follower benötigen eine separate Follow-App und eine Internet-Verbindung. Treffen Sie keine Entscheidungen für die Behandlung Ihres Diabetes auf der Grundlage der Messwerte aus der Dexcom Follow-App. Bestätigen Sie dies immer mit Ihrem kompatiblen Smart-Gerät oder dem Dexcom-Empfänger.

Dexcom, Dexcom G6 und Dexcom Follow sind registrierte Handelsmarken von Dexcom, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Die Bluetooth-Wortmarke und die Logos sind registrierte Handelsmarken von Bluetooth SIG, Inc., und jeder Gebrauch solcher Marken durch die Ypsomed ist unter Lizenz. Andere Handelsmarken und Handelsnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.