Wachsende Möglichkeiten: Das mylife YpsoPump System

Ypsomed stellt vor: Ein komplett miteinander verbundenes System, das ergänzend zur mylife YpsoPump aus der mylife App, mylife Software und mylife Cloud besteht.

Wachsende Möglichkeiten:
Das mylife YpsoPump System

© Ypsomed

Das mylife YpsoPump System erfüllt ohne komplizierte technische Details und getreu dem Motto „Einfach einfach” die Bedürfnisse der Anwender, die sich eine einfach zu bedienende und praktische Insulinpumpen-Therapie wünschen. Intuitiv und anwenderfreundlich, das sind die Merkmale, die Anwender der kleinen, handlichen Insulinpumpe spontan bescheinigen. Ein Konzept, dem die Ypsomed auch bei der Erweiterung des Systems treu geblieben ist.

Das System wächst:
Als ergänzende Systemkomponente kommt nun das neue Blutzucker-Messgerät mylife Unio Neva mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle hinzu. In Kombination mit der mylife YpsoPump ist dieses ideal für das Diabetes-Selbstmanagement geeignet. Beide Geräte können Daten drahtlos per Bluetooth an die mylife App und die mylife Software übertragen. Herzstück des mylife YpsoPump Systems ist die mylife App, mit der alle Daten auch unterwegs, diskret und auf einen Blick verfügbar sind. Der integrierte Bolusrechner zeigt das aktive Insulin an und berechnet Korrektur- und Mahlzeiten-Bolus basierend auf den aktuellen Blutzuckerund Insulinpumpen-Daten. Ergänzt wird das mobile System durch die mylife Cloud. Dort können Therapiedaten der verschiedenen Systemkomponenten gespeichert sowie unabhängig von jedem beliebigen Endgerät darauf zugegriffen werden.

Die mylife App ist kostenfrei im App Store für iOS und im Google Play Store für Android verfügbar.

Zurück

Pumpen-Café Filme